Die Testsaison für das driverless Team startet nun im April. Alle kritischen Wartungsarbeiten und Aufrüstungen sind abgeschlossen. Bald werden wir die Ergebnisse der verbesserten Algorithmen des autonomen Systems anhand von realen Testfahrten analysieren. Im driverless Team sind wir schon gespannt über die Entwicklung unserer Leistungskennzahlen bis zu den Wettbewerben im Sommer.
 

Links sehen Sie unsere Teilnahme an dem Autonomous Racing Workshop (ARWo) im Februar, welches von dem e-gnition Team der Technischen Universität Hamburg zum Austausch zwischen Formula Student Driverless Teams organisiert wurde.

Erfahren Sie mehr über die aktuellen Ereignisse im unten angehängten Newsletter auf Deutsch (PDF) oder auf Englisch (PDF)!